Osterwanderung

Wir laden euch ein an der Osterchallenge 2021 teilzunehmen. 

Was musst du tun?

Ganz einfach: Wandern gehen – ganz egal wo –, Hauptsache raus. Deine gelaufene Strecke kannst du entweder in einer App tracken oder auf einer Karte einzeichnen. Und vergiss nicht ein Foto zu machen.

 

Du kannst mit deinem Einsatz einen Zuschuss für deine Kinder-/Pfadfinder- oder Jugendgruppe gewinnen.

Einreichformular

Osterchallenge

Reiche ein Bild deines Streckenverlaufs ein
Reiche ein Bild von deiner Wanderung ein
Mit wie vielen Leuten warst du unterwegs (einschließlich dich selbst)?

Wie kannst du teilnehmen?

Um teilzunehmen, musst du dich einer Gruppe zuordnen (siehe Regeln). Du musst aber nicht zwingend offizielles Mitglied in der Gruppe sein, für die du läufst.

 

Geh im Zeitraum vom 01.-05. April auf eine Wanderung. Tracke die Strecke mit oder zeichne die gelaufene Strecke auf einer Karte ein. Rechne die gelaufenen Kilometer zusammen. Dokumentiere deine Wanderung mit zwei Fotos. Reiche das Streckenbild, die Gesamtkilometer und die Bilder über das obige Formular ein. Die Daten können entweder von dir oder deinem Gruppenleiter eingereicht werden.

Welche Kategorien und Preise gibt es zu gewinnen?

Hauptkategorie: Gruppe mit der weitesten Strecke pro Kopf.

Gerechnet wird die durchschnittliche Streckenlänge pro Kopf aus allen für die Gruppe eingereichten Strecken

1. Platz – 50 €

2. Platz – 30 €

3. Platz – 20 €

 

Motivatoren: Welche Gruppe kann die meisten Leute zum Wandern motivieren?

Gerechnet wird die absolute Zahl der eingereichten Wanderungen pro Gruppe

Preis: 25 €

 

Langstreckenläufer: Welche Person ist die längste Strecke gelaufen?

Gerechnet werden die gelaufenen, eingereichten Gesamtkilometer einer Person

Preis: 25 €

 

Farbenbekenner: Welche Gruppe trägt beim Wandern die meisten Pfadfinderhemden?

Für diese Kategorien werden auf den eingereichten Beweisfotos pro Gruppe die Kluft tragenden Wanderer gezählt.

Preis 25 €

Welche Regeln gibt es?

Regel 1
Es geht ums Wandern. Es sind nur deine Füße als Fortbildungsmittel erlaubt. Also: Kein Fahrrad, Kanu, Auto oder Bobbycar. Du musst die Strecke zu Fuß gehen. 
Ausnahme: Teilnehmer bis 6 Jahre dürfen ihr Fahrrad, Laufrad oder Dreirad benutzen oder mit einem geeigneten Transportmittel getragen, gezogen, oder geschoben werden.

Regel 2
Jeder der möchte darf teilnehmen. Es gibt keine Altersbeschränkung. Allerdings muss jeder für eine Kinder-, Pfadfinder-, oder Jugendgruppe der Adventjugend an den Start gehen. Es lohnt sich also die ganze Gemeinde für die Wanderchallenge zu motivieren.

Regel 3
Jede Person darf sich nur einer Gruppe zuordnen und darf nicht für mehrere Gruppen laufen. D. h. du musst dich eventuell entscheiden, ob du deine Wanderung für deine Jugend-, Pfadfinder- oder Kindergruppe einreichst.
Das heißt nicht, dass ihr als Gesamtgruppe unterwegs sein sollt. Sondern du kannst ganz individuell oder mit deiner Familie wandern gehen. Beim Einreichen gibst du deine Gruppe an. So können wir deine Kilometer der richtigen Gruppe zuordnen.

Regel 4
Die Wanderchallenge beginnt am Gründonnerstag (01.04.2021) und endet am Ostermontag (05.04.2021).
Einsendeschluss ist der erste Sonntag nach Ostern (11.04.2021)

Regel 5
Du darfst gern jeden Tag wandern gehen. Ziehe zum Schluss einfach alle Wanderungen zusammen und reiche eine Gesamtkilometerzahl ein.

Hinweise:

Die eingesandten Fotos werden gemäß den Datenschutzbestimmungen behandelt. Bitte gib bei der Einreichung an, ob die Adventjugend deine Fotos veröffentlichen darf oder nicht.

 

Bitte halte dich bei der Wanderchallenge an die geltende Corona-Schutzverordnung deines Bundeslandes bzw. deines Landkreises.