Archiv 2013

CPA Himmelfahrtlager Friedensau 2013

Vom 9.-12. Mai 2013 fand in Friedensau das CPA Himmelfahrtlager mit 32 Pfadfindergruppen aus Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen statt. 560 Jungpfadfinder, Pfadfinder, Scouts und erwachsene Pfadfinder trafen sich hier unter dem Lagermotto „Vertrauen. Entdecken. Staunen“. Unser Gast war Fritz Pawelzik, ein 85 jähriger lebensfroher Mann aus dem Ruhrgebiet. Er arbeitete jahrelang in verschiedenen afrikanischen Ländern als CVJM-Jugendsekretär und Fußballtrainer. Ein Ashanti-Stamm machte ihn dann zum Häuptling. Nach wie vor kümmert er sich um die Menschen in seinem afrikanischen Stamm. In beeindruckender Weise redete er von seinem Leben und über seinen Glauben an Jesus. Neben dem großen Stationslauf und dem Geländespiel war der bunte Abend „Entdecken dass“ ein Hightlight des Lagers.

Michael Plietz
Jugendreferent AJ BMV

 

P – wie Pfadfinderlager mit Pawelzik, Fritz

Ein etwas anderer Bericht über das Himmelfahrtslager der Pfadfinder mit Fritz Pawelzik

Pragmatischer Paul, philosophischer Peter, platinblonde Paula, pittoreske Petra, pfiffige Pamela, passionierter Pascal, progressiver Phil, patenter Pipino, pläsierlicher Phillip, piepsige Pia pilgern persönlich Pfadilager. Pflastermüde! Partnerlook: Pfadfinderbluse par excellence! – Plötzlich Platzregen! Pladdert!!!

Panty, Poncho, Pelerine, Puschen, Pantoletten, Pulli pitschnass. Pamela, Pia – pitsche, patsche – panschen per pedes. Paul piesackt pimpelige Petra – Paparazzo!

Parasiten? Parasiten! Pamelas, Paulas Pumpe puppert. Phil: Parasiten plattgemacht. Paletti!

Partyessen: peppige Pasta, preisgekrönte Pizza, phantastische Pastetchen, Piroggen, Pfannkuchen, pralle Pampelmusen, Papaya, Pfirsichkompott, Palatschinken, Pellkartoffeln, Pamps – Pech! Pfadfinder picknicken, plündern proppenvolle Portionen - pappsatt. Picobello! Phänomenaler Partyservice. Paradiesisch!

Paar Pfiffige pfeifen Pop. Passionierter Pascal perfekt am Piano. Pfundig! Praktikanten produzieren pedantisch plangenau Propeller. Pfadfinder platziert – Propeller pfeilgeschwind. Pummelige purzeln. Plauz!

Padre Pawelzik plaudert passabel über Papua-Neuguinea, Peru, Portugal. Primitive possierliche Paviane plinsen Padre. Probieren Pelle, plappern, plauschen – pflegebedürftig! Padre perplex.

Pfadfinderlager passé. Pedantisch perfektes Päckchen packen. Problemlos!

Plateauwagen preschen Passstraße Privatquartier. Pension Papa parat. Pfadfinder picksauber. Pickern prächtige Pizzabrote, Pommes – pennen. Power! Parbleu!

Angelika Zettelmann, Berlin

(pittoresk – schön

pläsierlich – vergnügt

par excellence – beispielhaft

puppert – Angst haben

Propeller – Karussell

Padre – Fritz

plinsen – schauen

Piefke – Wichtigtuer

Pachulke – ungehobelter Mensch

pickern – gut essen

parbleu – Donnerwetter)

 

© ADVENTJUGEND BERLIN-MITTELDEUTSCHLAND